FAQ: Welche Vorteile hat die Verwendung von Bohrern mit PGM-Prüfmarke?

SDS-Hammerbohrer und Schlagbohrer mit PGM-Prüfmarke sind für die sichere Verankerung von Dübeln in Beton und Mauerwerk geeignet. Ihre Toleranzen sind auf Metalldübel, Verbunddübel und Kunststoffdübel mit Europäischer Technischer Zulassung (ETA) abgestimmt. Bei Bohrern ohne PGM-Prüfmarke ist die Einhaltung dieser Toleranzen dagegen nicht sichergestellt. Ihre Verwendung kann die Sicherheit und Haltbarkeit von Dübelbefestigungen beeinträchtigen. Werden solche Bohrer verwendet, liegt das Haftungsrisiko für unsichere Dübelverbindungen beim Dübelmonteur. Auch Händler müssen beim Vertrieb von nicht PGM-konformen Bohrern mit einem erhöhten Haftungsrisiko rechnen. Sowohl Anwender als auch Händler sind mit PGM-markierten Bohrern auf der sicheren Seite.